Der beste Grund, sich nur alle paar Monate mit neuen Einträgen zu melden, ist viel Arbeit.

Und tatsächlich kann ich mich über einen Mangel an solcher nicht beklagen. Ich arbeite gerade an zwei wunderbaren Projekten mit ebenso wunderbaren Leuten: Einmal an einer Therapie-App für Kinder mit Mukoviszidose. Hier findet der interessierte Leser mehr darüber.

Und an einem Textadventure (sic) für einen großen deutschen Verlag. Darf darüber noch nichts verraten, nur das: Fuck yeah, Textadventure. Der Traum eines jeden Game Writers – Textwüsten are coming …

Über beide Projekte werde ich ein bisschen ausführlicher erzählen, wenn der Release naht.